Preise durchsetzen (Buchrezension)

Viele Leute sind schlecht auf Preisverhandlungen vorbereitet. Häufig improvisieren sie, wenn der Kunde sie auf ihre Preise anspricht. Anbieter, die oft gehört haben, dass sie zu teuer sind, fürchten sich manchmal vor Preisverhandlungen.

Als Hilfestellung hat Oliver Schuhmacher das kleines Büchlein „Preise durchsetzen“ geschrieben. Es kostet weniger als 10 Euro und lässt sich innerhalb von 30 Minuten durchlesen.

In diesem kurzen und knappen Buch wird nicht lange um den heißen Brei geredet, sondern es enthält in übersichtlicher Form praxisrelevante Tipps und Anleitungen.

Gerade für jemanden, der wenig Erfahrungen mit Preisverhandlungen hat, ist dieses Buch wirklich nützlich.

  • Wie bereitet man sich optimal auf ein Preisgespräch vor?
  • Welche „Spielchen“ veranstalten professionelle Einkäufer, um den Anbieter zu verunsichern und wie reagiert man darauf?
  • Was macht man, wenn der Kunde Einwände oder Bedenken äußert?
  • Wie reagiert man auf die Frage nach Rabatt?

und viele weitere Punkte werden konkret beantwortet.

Hier findet sich ein Probe-Kapitel aus dem Buch

Mein Fazit: Kurze und prägnante Praxistipps für Preisgespräche.

Oliver Schumacher
30 Minuten Preise durchsetzen
96 Seiten
17,0 x 11,5 cm
Gabal-Verlag
978-3-86936-643-2
€ 8,90 (D) | € 9,20 (A)

Mehr Informationen bei Amazon.