Michael

Rechnungswesen

Tätigkeitsbereiche im Rechnungswesen

Ohne Rechnungswesen geht es in einem Unternehmen nicht. Es übernimmt grundlegende Aufgaben, die für die Steuerung des Betriebes wichtig sind. Eine davon ist die Buchhaltung mit der systematischen Erfassung aller Geschäftsvorfälle. Mit der Erstellung des Jahresabschlusses werden sowohl an die Eigentümer als auch an externe Interessierte grundlegende Informationen zur wirtschaftlichen Lage des Betriebes bereitgestellt. Die Auswertung der erfassten Daten ermöglicht eine Steuerung des Unternehmens, das Rechnungswesen beurteilt die Liquidität und die Rentabilität. Damit werden hier wichtige Grundlagen für strategische Entscheidungen durch das Management gelegt.

Je nach Größe des Unternehmens und Umfang des Rechnungswesens erledigen verschiedene Mitarbeiter die verantwortungsvolle Arbeit. Spezialisierungen sind in der Buchhaltung heute durchaus üblich.

Read More»

Vorbereitung von Geschäftsreisen

gatesWer Geschäftsreisen professionell vorbereitet, vergisst auch nichts.

Bereits vor der Abreise sollte man einiges beachten, denn gute Vorbereitung erspart einem hinterher viel Nerven. Gute Office Manager wissen dies und so geht es:

Reiseplanung

Der Reiseplan ist der Dreh- und Angelpunkt jeder Geschäftsreise. Ziel ist es die wichtigsten Fragen zu beantworten: Fragen nach dem Anlass der Reise, das Reiseziel, die Dauer der Reise sowie das Abreise-, respektive Ankunftsdatum werden darin beantwortet. Ebenso die Fragen mit wem hat der Chef, die Chefin, wann ein Meeting, wo trifft man sich gegebenenfalls vorher etc. Auch sollten sämtliche Daten über die Reiseroute, Flüge sowie relevante Fahrpläne für Züge, Busse darin enthalten sein. Das Internet mit seinen vielen Reiseportalen hat sich hier als wahre Revolution herausgestellt.

Transportmittel

Read More»

Einsatzbereiche einer Officemanagerin

Einsatzbereiche eines Office Manager/ins sind vielfältig. Je nach Ausbildungssituation sind viele Zugangsmöglichkeiten gegeben. Einige mögliche Berufsbilder sind im folgenden beschrieben:

Vorstandsassistentin

Als Vorstandsassistentin reicht in im Grunde genommen eine kaufmännische Ausbildung. Der Aufgabenbereich der Vorstandsassistentin liegt in erster Linie in der Planung, Durchführung, Koordination und in der Kontrolle administrative Vorgänge.

Je nach Einsatzbereich, dass heißt, entweder im Bereich des Geschäftsführers oder eines Vorstands, schwanken die Kompetenzen. In diesem Bereich fällt das Öffnen, Verarbeiten und Verteilen des Posteingangs sowie das Delegieren von etwaigen damit verbundenen Aufgaben.

Read More»

Was ist Coaching?

Coaching kann in ganz verschiedenen Bereichen angewendet werden. In vielen Fällen geht es um die Bewältigung einer Krise mit fachkundiger, persönlicher Begleitung.

Vielfach wird ein Coaching im beruflichen Bereich angewendet. Hier kann es eine berufliche Krise, einen angestrebten Karrieresprung oder einen beruflichen Neubeginn begleiten.

Read More»

Wie finde ich einen guten Coach?

Als Neueinsteiger in einer Firma oder nach einer Beförderung sieht sich manche Fachkraft mit unerwarteten Gegebenheiten konfrontiert, beispielsweise wird ihm die Leitung eines Teams übertragen. Es kann vorkommen, dass sich diese Aufgabe nicht so leicht bewältigen lässt und dadurch wichtige Projekte gefährdet werden.

Dann kann es sinnvoll sein, sich nach einem Coaching umzusehen, das dabei hilft, die zielführenden Lösungsansätze zu erkennen und umzusetzen.

Read More»

Change Management: Veränderungsprozess managen

Der Begriff Change Management stammt aus dem Englischen und steht als Synonym für die Organisation von Veränderungen. Ohne Veränderungen in den Abläufen kommt heute kein Unternehmen mehr aus, das sich langfristig erfolgreich am Markt behaupten möchte. Viele der notwendigen Veränderungen werden bereits durch die weitere Entwicklung der verfügbaren Technik verursacht.

Read More»

Wissensmanagement / Knowledge Management

Heute kommt kaum ein Unternehmen umhin, selbst neue Produkte und Leistungen zu entwickeln, denn nur wer das tut, kann auf dem schnelllebigen Markt dauerhaft bestehen. Das zeigt sich in einigen Branchen besonders deutlich. Stark davon betroffen ist der Bereich der Kommunikations- und Unterhaltungselektronik.

Read More»

Terminplanung und Zeitplanung

Im Geschäftsleben wird der Zuverlässigkeit der eigenen Mitarbeiter, aber auch der Kooperations- und Geschäftspartner sehr großer Stellenwert beigemessen. Ein wichtiger Aspekt der Zuverlässigkeit ist die Einhaltung von vereinbarten Terminen. Das gilt vom Vorstellungsgespräch bis hin zur späteren Teilnahme an Meetings oder den Kundengesprächen vor Ort.

Read More»

Kleidung beim Vorstellungsgespräch

Bei der als angemessen empfundenen Businesskleidung sind die Unternehmen inzwischen deutlich lockerer geworden. Dennoch ist es wichtig, bei einem Vorstellungsgespräch genau den Style zu treffen, der in der jeweiligen Firma üblich ist. Dabei gibt es größere Unterschiede, die sich auch aus der Branche ergeben, in der man sich für einen Job bewerben möchte.

Read More»

Emotionale Intelligenz – Rhetorik im Büro

Um im Beruf Erfolge erzielen zu können, sind heute nicht nur Fachkenntnisse gefragt. Man sollte auch ein hohes Maß an emotionaler Intelligenz mitbringen, um sich mit einem optimalen Umgang mit den Kollegen und Vorgesetzten Vorteile verschaffen zu können. Außerdem gibt es einige Möglichkeiten, sich mit dem Erwerb von Zusatzwissen außerhalb des eigenen Fachgebietes die Möglichkeit zu sichern, Chancen immer frühzeitig erkennen und optimal für sich ausnutzen zu können.

Read More»