Ergebnisprotokoll / Beschlussprotokoll und ausführliches Ergebnisprotokoll

Ein Ergebnisprotokoll hält nur die getroffenen Entscheidungen, Ergebnisse oder Beschlüsse fest. Selbst die Beiträge, die zu dem Ergebnis oder dem Beschluss geführt haben, werden nicht wörtlich protokolliert.

Allerdings ist bei den Beschlüssen auf den genauen Wortlaut zu achten. Möglicherweise wird der Moderator der Sitzung die genaue Formulierung während der Sitzung diktieren. Der Beschluss wird anschließend vorgelesen. Schließlich wird darüber abgestimmt.

Ansonsten dürfen die Beiträge inhaltlich zusammengefasst, aber nicht geändert werden. Auch hier sind die eigenen Interpretationen nicht erlaubt.

Das Ergebnisprotokoll wird oft auch Beschlussprotokoll genannt.

Das ausführliche Ergebnisprotokoll

Ein ausführliches Ergebnisprotokoll dokumentiert neben den getroffenen Entscheidungen, Ergebnissen oder Beschlüssen auch die Beiträge, die im Wesentlichen zur Entscheidungsfindung beigetragen haben. Diese werden allerdings in geraffter Form festgehalten.

Der Protokollant hat die Möglichkeit, sich auf den wesentlichen Inhalt zu beschränken, das heißt er kann eine inhaltliche Zusammenfassung dokumentieren.

Dennoch ist genauestens darauf zu achten, dass die Ergebnisse oder Beschlüsse wörtlich im Protokoll wiedergegeben werden. Geändert werden, oder kommentiert werden, darf aber am Inhalt auch hier nichts.