Karriere

Aufgaben einer Personalassistentin / eines Personalassistenten

Eine Personalassistentin oder ein Personalassisten arbeitet in der Regel in der Personalabteilung einer Firma. Damit stellt diese Arbeit besondere Anforderungen an Zuverlässigkeit und Vertraulichkeit und erfordert Integrität, Fingerspitzengefühl und die Gabe, gut mit Menschen umgehen zu können.

Die Personalassistentin / der Personalassistent unterstützt den Personalsachbearbeiter und dien Personalleiterin bei seiner bzw. ihrer Arbeit.

Zu den wesentlichen Aufgabenbereichen gehören:

Weiter lesen»

Die Ausbildung zur Arzthelferin / Medizinische Fachangestellte

Die Berufsbezeichnung Arzthelferin wird seit 2006 ersetzt durch die Bezeichnung medizinische/r Fachangestellte/r. Allerdings ist die „Arzthelferin“ im allgemeinen Sprachgebrauch immer noch präsent.

Medizinische Fachangestellte können bei Allgemeinen Ärzten, bei Fachärzten jeder Richtung oder bei Zahnärzten tätig sein. Krankenhäuser, Fachkliniken, Hochschulkliniken und Rehabilitationszentren sind mögliche Arbeitsorte ebenso wie Gesundheitsämter, diverse Forschungseinrichtungen oder ambulante Pflegedienste. Sie können selbstständige Tätigkeiten in verschiedenen Einrichtungen des Gesundheitswesens wie zum Beispiel in Gesundheitszentren ausüben. Je nach Aufgabenstellung arbeiten sie im Büro, am Empfang, in den Behandlungsräumen oder im Labor.

Weiter lesen»

Business Manager – Was ist das?

Das Wort Business Manager kennzeichnet eine ganze Vielfalt von Tätigkeitsbereichen. Allen gemeinsam ist, dass der Business Manager dafür verantwortlich ist, dass andere Personen (die nicht unbedingt seine eigenen Mitarbeiter sein müssen) ihre Aufgaben möglichst optimal erledigen. Dafür muss der Business Manager Erfahrungen in der Menschenführung und im Projektmanagement haben und fachlich sehr versiert sein. Ideal sind Kenntnisse in einem oder mehreren der Bereiche Vertrieb, Marketing, Controlling, Datenverarbeitung, Prozessgestaltung, Rechungswesen, Einkauf und Personalmanagement.

Es gibt keine spezifische Ausbildung zum Business Manager, aber in der Regel ist ein Hochschulstudium Voraussetzung für den Job. Da ein wesentlicher Teil der Arbeit darin besteht, andere Menschen zu motivieren und anzuleiten, sind exzellente zwischenmenschliche Fähigkeiten erforderlich. Eine langjährige Berufserfahrung in Projekten und in verantwortlichen Linienpositionen bilden eine gute Grundlage, um am Business Manager erfolgreich arbeiten zu können.

Business Manager können, müssen aber nicht unbedingt, über disziplinatischen Führungsverantwortung für Mitarbeiter verfügen. In der Regel lässt sich sagen: Je mehr Mitarbeiter einem Business Manager disziplinatisch zugeordnet sind, desto höher sind Ansehen und Einfluss. Eine weitere wichtige Kennzahl ist die Höhe der Budgetverantwortung, also eine Aussage darüber, über wieviel Geld der Manager in seinem Bereich entscheiden kann.

Die Verdienstmöglichkeiten kann man als überdurchschnittlich bezeichnen, insbesondere wenn der Business Manager die ihm gestellten Ziele erreicht und über ein festes Gehalt hinaus Tantiemen oder Erfolgsbeteiligungen ausgezahlt bekommt.

Werbung

Der Weg zum Traumkörper

Der Fitness-Bestseller geschenkt

Das Buch wird gegen Erstattung der Logistik-Kosten verschenkt!

Fernlehrgang und Fernstudium

Fernlehrgänge und Fernunterricht stehen bei den personalverantwortlichen Führungskräften deutscher Unternehmen ganz hoch im Kurs, wie eine repräsentative Studie von forsa und der Euro-FH im Januar 2007 ergab. Gut 80 Prozent der Personalchefs größerer deutscher Unternehmen bewerteten das Absolvieren von Fernschulen für mindestens gleichwertig zu einem Präsenzstudium, sehen jedoch vor allem die persönliche Motivation und Zielstrebigkeit besonders hoch an.

Weiter lesen»